Natursteine im Innenraum – mehr Platz für Natürlichkeit

Natursteine sind häufig verwendete Baustoffe im Garten, beim Hausbau und im Innenraum. Mit diesem zeitlosen Material können Sie sehr stilsicher In- und Out Door Räume gestalten und sich dabei an einer unendlichen Vielzahl von Farben, Formen und Strukturen erfreuen.

Holen Sie sich die Natur ins Haus – mit Natursteinen an Wänden, Decken oder auf Böden.  Verleihen Sie Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung eine einzigartige Atmosphäre. Rheingrün hilft Ihnen dabei, Natursteineals Bodenbelag aufzubringen oder individuelle Wandlösungen zu kreieren. Daneben können wir Ihnen eine Arbeitsplatte für die Küche aus Naturstein oder einenWaschtisch anfertigen.  

Natursteine sind Steine natürlicher Herkunft und können deshalb beliebige Formen haben. Häufig finden in Innenräumen die sogenannten Mauersteine oder Pflastersteine ihren Einsatz, die extra bearbeitet wurden. Unterschieden werden Natursteine zwischen Hart- und Weichgestein. HarteSteine sind beispielsweise Granit, Basalt oder Quarzit. Zu den weichenGesteinen zählen Kalk- und Sandstein oder Schiefer und Marmor.

Natursteine für die Innenraumgestaltung

  • überwältigend in ihrer Formen- und Farbenpracht
  • leichtverarbeitet werden als Fliese oder Wand- und Tischplatte
  • fügen sich harmonisch in viele Stilarten der Innengestaltung ein
  • sind pflegeleicht und abriebfest
  • sind antiallergisch und
  • besitzen eine positive Ökobilanz

Formen- und Farbenvielfalt von Natursteinen in Innenräumen

Die unterschiedlichen Mineralien und deren räumliche Verteilung, aus denen das Gestein zusammengesetzt ist, bestimmen Farbe, Textur und Struktur der einzelnen Natursteine. Durch deren natürliche Entstehung gleicht kein Stein dem anderen. Jeder Naturstein ist ein Unikat.Möchten Sie Steine inIhren Innenräumen verbauen lassen, werden Sie eine neue Art der Innengestaltung erleben. Bleiben Sie beispielsweise bei Ihrer Wahl der Steine entweder Ton inTon oder kombiniere Sie kräftige Farben mit soften Tönen.

Jede Installation ausNatursteinen ist so einzigartig wie Ihre Kreativität und Fantasie. Rheingrün hilft Ihnen gerne bei der Auswahl der unterschiedlichen Formen und Farben, damit Ihre Natursteine perfekt auf die Innenräume abgestimmt werden. Wir zeigenIhnen auf, wie schon eine andere Oberflächenbearbeitung (raue, polierte oderhochglanzpolierte Oberfläche) die Farbigkeit der Steine verändert.  

Leichte Verarbeitung von Natursteinen

Sämtliche Natursteine können optimal an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. So werden die ausgewähltenSteine für Ihr Objekt beispielsweise vorab geschliffen, geriffelt oderscharriert. Durch diese Bearbeitung entstehen sehr einzigartige Strukturen, die jede Inneneinrichtung individuell werden lässt.

Die Bearbeitung derSteine (Größe, Struktur) erfolgt bereits in Naturwerksteinbetrieben. Die individuelle Anpassung vor Ort übernimmt fachgerecht das Team von Rheingrün.Dazu erstellen wir vorab ein Konzept, um passgenau und ohne viel Verschnitt einen Boden zu legen bzw. eine Wand zu verkleiden.

Möchten Sie Ihren Boden mit Natursteinen verschönern lassen, haben Sie die Wahl zwischen großflächigenPlatten oder eher kleinen Steinen. Je nach Format entsteht ein anderesRaumgefühl. So können Sie etwa geschickt kleinere Räume größer wirken lassen.Möchten Sie eine Beratung zur Wirkung von Steinformaten, kontaktieren Sie uns gerne. Unser Team von Rheingrün berät ausführlich und zeigt Ihnen gerne Muster.

Mit vielen Stilarten zu kombinieren

Rote Ziegelwände für denLandhausstil, grobe Steinwände aus hellem Sandstein für rustikale Essbereiche, kontrastreicher dunkler Stein vor einer Holztreppe oder beleuchtete NatursteinNischen – erschaffen Sie neue Eindrücke mit den unterschiedlichen Natursteinen in Ihrem Haus und bleiben Sie dabei stets Ihrem Stil treu. Zeigen SieRaffinesse bei der Gestaltung von eklektischem Ethno-Style, romantischen ShabbyChic oder rustikalem Landhaus Look.  

Eine raue Textur vonNatursteinen lässt sich ideal mit einer modernen Einrichtung (z.B. Küche)kombinieren. Die unebene Oberfläche lockert gekonnt puristische Details auf und verbindet beides auf das Schönste.  Für das Badezimmer eignet sich u.a. polierter Marmor, welcher hochwertige Ansichten liefert.

Extrem vielseitig und facettenreich sind Natursteine in den letzten Jahren aus derInnenraumgestaltung kaum mehr wegzudenken. Langeweile kommt niemals auf, wennSie eine einzelne Wand damit gestalten und diese somit als Highlight präsentieren. Dabei können Sie eine exakt ausgerichtet Beleuchtung zu Hilfenehmen und passende Deko Elemente an der Wand.

Für Allergiker geeignet

Natursteine besitzen viele ausgezeichnete Eigenschaften, welche auch Sie bei der Verwendung inInnenräumen nutzen können. So wirkt Stein generell antiallergisch, was gerade im Innenausbau für Allergiker – gegenüber anderen Baumaterialien - zu bevorzugen ist. Haben Sie weitere Fragen zum Verbau von Natursteinen beiAllergien, kontaktieren Sie uns gerne.

Pflegeleicht und abriebfest

Möchten Sie großflächigeBöden mit Natursteinen belegen lassen, können Sie diese im Nachhinein einfach pflegen. Denn Natursteine lassen sich mit wenig Aufwand gut reinigen. EtwasWasser mit speziellem Reinigungsmittel für Steinfußböden reicht vollkommen aus für beste Reinigungsergebnisse. Haben Sie Natursteine mit großen Poren an denWänden, genügt ein regelmäßiges Absaugen des Staubes.  

Da Natursteine sehr abriebfest sind, können Sie diese als Arbeitsplatte in Küchen oder alsWaschtischplatte nutzen. Dank der hohen Belastbarkeit ist eine Arbeitsplatte aus Naturstein für lange Zeit vielseitig zu verwenden, wie etwa bei der Essenszubereitung, bei der Einnahme von Mahlzeiten oder beim Waschen.Eventuelle Dämpfe, Feuchtigkeit oder Spritzwasser können dem Stein nichts anhaben.

Die Verlegung vonNatursteinen ist in trockenen (Wohnzimmer, Flur) sowie feuchten Räumen (Bad,Küche) geeignet. Er kann aufgrund seiner guten Reinigungsmöglichkeit dazu problemlos in Lebensmittelbereichen verwendet werden.

Positive Ökobilanz von Natursteinen

Sie möchten IhreInnenräume besonders nachhaltig ausgestalten? Dann sind Natursteine Ihre ersteWahl. Dieser natürliche Baustoff ist ideal, denn er zeigt sich mit einer positivenÖkobilanz. Da er in nahezu fertiger Form in der Natur vorhanden ist, muss er nicht extra hergestellt werden. Nur die Gewinnung aus Steinbrüchen sowie dieVerarbeitung erfordert Energie. Diese wiederum ist gering im Vergleich zu anderen Baustoffen.

Sind Natursteine vomInnenausbau übrig, können diese einfach für andere Zwecke verwendet werden.Eine Verarbeitung zu Splitten oder Kiesel ist möglich. Beschädigte oder starkbeanspruchte Natursteine können neu geschliffen werden. Sollen Natursteine komplett entsorgt werden, kann dies ohne Belastung der Umwelt geschehen.

Für eine positiveÖkobilanz ist ein kurzer Transportweg wichtig. So sind heimischeNatursteine aus lokalen Steinvorkommen mit kurzen Anfahrtswegen beim Bau zu bevorzugen. Ein geringer Transportaufwand (wenn möglich auf Schiene oderWasser) spart Energie und steigert damit die positive Bilanz.

Natursteine und Fußbodenheizung

Sie können Natursteine als Bodenbelag wählen, wennSie eine Fußbodenheizung nutzen möchten. Der Naturstein zeichnet sich durch eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit und Wärmespeicherkapazität aus.Deshalb ist dieser Baustoff zum Innenausbau in Kombination mit einer beheizbaren Bodenfläche sehr gut geeignet.

No items found.

Sie möchten Ihr Zuhause verschönern?

Der eigene Garten bietet ein echtes Stück Lebensqualität. Umso wichtiger ist es, dass Ihr Garten zu Ihnen und Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Sebastian Nelles

Sebastian Nelles

Ingenieur für Landschaftsarchitektur
Vielen Dank! Ihre Anfrage ist angekommen.
Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Rückmeldung von uns.
Ups! Da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es nochmal oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der links angegebenen Telefonnummer.